Ernährung bei Diabetes : die verbotenen und Lebensmittel zugelassen

Kategorie Diabetes Mellitus | August 12, 2017 18:01

Inhalt:

  • verbotene Produkte in Diabetes
  • Produkte zugelassen bei Diabetes

Diabetes in der Welt ist heute eine der häufigsten Erkrankungen des endokrinen Systems - wenn es auf dem Hintergrund der absoluten auftritt (für Typ 1)oder relativ (Typ 2) Insulinmangel gibt es komplexe Störungen nicht nur des Kohlenhydrats, sondern auch andere Arten von Wechsel.Das Ergebnis der verheerenden Auswirkungen auf den Körper wird ständig fortschreitenden Verlust der inneren Organe, um funktionelle Beeinträchtigung von Körpersystemen führt.Deshalb ist es so wichtig, die rechtzeitige Erkennung von Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels ist, und eine geeignete Behandlung war eine der Hauptkomponenten, von denen bei jeder Variante von Diabetes eine gesunde Ernährung wird.

Diät für Diabetes - eine wichtige Behandlung der Krankheit Element

Ernährung bei Diabetes eine positive Wirkung hat nicht nur auf die Prozesse des Kohlenhydratstoffwechsels, sondern auch auf den gesamten Stoffwechsel des Körpers - seine Beach

tung hilft, den Blutzuckerspiegel (Serumglukosekonzentration zu steuern) und hat Einfluss auf die Dosis von Medikamenten verwendet, um die Verletzungen zu korrigieren.Klinische Ernährung hilft dem Patienten, Allgemeinzustand zu normalisieren - Vitalität wiederherzustellen, die Effizienz zu verbessern und die normale Sozialisation des Patienten zu fördern, unabhängig vom Alter.

Vorbereitung Diät für einen Patienten, der an Diabetes ist, basiert auf der Tatsache, dass die Produkte den gleichen Kaloriengehalt, enthalten unterschiedliche Mengen an einfachen Kohlenhydraten und Fetten - Produkte, die in erster Linie die Entwicklung von unerwünschten Veränderungen in inneren Organen verursachen.Es ist für den Inhalt dieser Verbindungen alle Nahrungsmittel für Patienten mit Diabetes ist, eingeteilt in erlaubt und verboten.Durch den Rat eines Arztes, der die Verwendung einer Diät zur Behandlung von Diabetes und die Einschränkung bestimmter Arten von Lebensmitteln, eine Überlegung wert, empfiehlt - die Zusammensetzung der Ernährung und Diät ausgewählt Insulindosis und der Art der Verabreichung mit insulinabhängiger Diabetes mellitus, sowie die Dosis von oralen Antidiabetika zur Behandlung von nicht-Insulin-Variante der Krankheit.

verbotene Produkte in Diabetes

gestörter Glukosetoleranz Bei der Identifizierung, vor allem - wenn es Diabetes unabhängig von seiner Art erkennt, wird empfohlen:

1. Beschränken Kohlenhydrat

natürlich bei der Identifizierungnicht nur Diabetes, sondern auch funktionelle Störungen der Glukoseaufnahme (Veränderungen in der Glukosetoleranz des Körpers) zu beschränken stark Aufnahme von Kohlenhydraten werden müssen.Diese Substanzen werden schnell im Dünndarm absorbiert und verursachen einen scharfen diskontinuierlichen Anstieg des Niveaus von Glukose in den Körper, die in niedrigen Dosen von Arzneimitteln verordnet, die Krankheit zu korrigieren, um die Entwicklung von hyperglykämischen Komas Patienten auslösen können.Strikte Begrenzung:

  • Zucker und Lebensmittel mit viel seines Inhalts - die Marmelade, Marmelade, Süßigkeiten, Honig;
  • Backen und süßes Gebäck - Kuchen, Schokolade, Eis;
  • süßen Beeren und Früchte - Weintrauben, Rosinen, Bananen, Datteln.

In schweren Krankheit Einschränkungen sollten so streng mit mild Diabetiker, die Verwendung dieser Produkte in kleinen Mengen im Rahmen der obligatorischen glykämischen Kontrolle erlaubt zu moderieren.

2. Begrenzen Sie Fett

Bei Erkennung von Diabetes ist wünschenswert, die Anzahl von Fett in der Nahrung zu reduzieren - mit allen Arten von Lebensmitteln und unter Berücksichtigung der Art seiner Vorbereitung des Inhalts auf 40 Gramm pro Tag begrenzt werden.In diesem Fall beachten Sie, dass die pflanzliche Fette in der Ernährung diabetischen Patienten vorherrschen sollte - dies hilft, unzureichende Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen zu verhindern.

unerwünscht in der Ernährung der Nahrung des Patienten, die von einer großen Anzahl von allen Lipiden zusammengesetzt ist - alle Würstchen, Frankfurter Würstchen und Wurst, fettem Fleisch, Milch und Milchprodukte sind reich an Fett.

3. Einschränkung der Gewürze

Beschränkung der Gewürze in der Ernährung von Diabetes-Patienten ist nicht erforderlich, so sehr, weil die in ihnen enthaltenen Substanzen Serumglukosespiegel erhöhen können, aber wegen der allgemeinen Anregung des Appetitsbeim Menschen.Der Patient verliert die Kontrolle über Hunger und Sättigung und essen können größere Mengen von Lebensmitteln als geplant, und das führt zu Hyperglykämie.

4. Limit alkoholische Getränke

Patienten, die an Diabetes mellitus jeglicher Art leiden, muss daran erinnert werden, dass alle Getränke, die Alkohol, genügend Kalorien enthalten und direkt die Serumglukosespiegel beeinflussen kann.Außerdem wird für die Assimilation in den Körper erfordert eine zusätzliche Menge an Insulin und Gewebe Enzyme Eingeweiden.man darf nicht vergessen, dass der Alkohol eine direkte schädigende Wirkung auf die Zellen des Pankreas aufweist und eine weitere Erschwerung der Pankreatitis provozieren, unweigerlich zu einer Abnahme in der Anzahl von Zellen, die ihren Höhepunkt fähig Insulin zu produzieren.

5. Wer das Rauchen aufgibt

Notwendigkeit Rauchen aufgrund der Tatsache zu verlassen, dass das Eindringen von Nikotin und anderen im Tabakrauch enthaltenen Substanzen, eine schädigende Wirkung auf Pankreasgewebe hat und der inneren Organe durch einen starken Durchblutungsstörungen.In diesem Fall Diabetes die reduzierte Produktion von endogenem Insulin bei Typ 1 und ändert den Zellstoffwechsel bei Diabetes Typ 2 (Glukose kann nicht in das Innere einer Zelle erhalten und sie in Glykogen drehen, aufgrund derer es schwere Verletzungen aller Art von Austausch sind).Sie können nicht zu Marmelade als Zigaretten und Zigaretten Hunger versuchen, die mit schlecht kompensiert Diabetes bei Patienten häufig auftritt, oder die Nichteinhaltung der Empfehlungen auf die Ernährung zu erarbeiten.

den Inhalt ↑

Produkte zugelassen in Diabetes

Die übrigen Produkte loyaler Beziehungen - sollte der Patient die notwendige Menge an nahrhaften Lebensmitteln zu erhalten, aber einfache Kohlenhydrate sollten sollte pflanzlichen Ursprungs in erster Linie durch anspruchsvolle und Fette in der Ernährung ersetzt werden.In Abwesenheit von Anzeichen von Nierenschäden bei Diabetes besteht keine Notwendigkeit, die Menge an Protein in der Diät-Produkte unabhängig von ihrer Herkunft zu begrenzen.

1. Zulässige Kohlenhydrate

zu liefern Nahrung Energiewert der Ernährung muss vorhanden komplexe Kohlenhydrate - Schwarzbrot, eine Beilage Nudeln oder Getreide.Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Verwendung einer Beilage, Sie für das Scheitern von Backwaren kompensieren kann.Es wird empfohlen, die Leistung von Patienten mit Buchweizen oder Hafer (sie sind reich an Vitaminen) in einer begrenzten Anzahl von Gerste, Weizen und Reis verwenden dürfen, ist in hohem Maße unerwünscht täglich Grieß.

Von Gemüse in der Ernährung des Patienten in unbegrenzten Mengen vorhanden Gurken, Zucchini, Tomaten, Kohl, Salat, Radieschen und Greens (außer Spice) sein, beschränkt sich auf die Verwendung von Kartoffeln, Rüben und Karotten (nicht mehr als 200 Gramm jeder Wurzel).Basierend auf Getreide und Gemüse können in einer Vielzahl von Suppen, Hauptgerichte (Beilagen und Aufläufe) hergestellt werden.

Früchte wünschenswert, eine begrenzte Anzahl zu verwenden - nicht mehr als 200 Gramm Obst pro Tag je: saure Äpfel, Zitrusfrüchte, Preiselbeeren, Johannisbeeren und Stachelbeeren.

2. Zugelassene Fette

Essen diese Lebensmittelgruppe wird empfohlen, bevorzugt pflanzliche Fette zu schneiden und zu geben.

3. Zulässige Proteine ​​

Proteinprodukte in die Ernährung des Patienten kann mageres Fleisch eingereicht werden (Geflügel) und Fische, die gebacken werden müssen, gedünstet oder gekocht.Es ist erlaubt, um die Eier zu verwenden - als separate Schüssel, und als Teil von anderen Produkten.

Milch und Milchprodukte mit einem geringen Anteil an Fett razrascheny unbegrenzter Menge und in jeder Form, empfiehlt sich vor allem fettarmen Hüttenkäse (das Nahrungsmittelprodukt eine große Anzahl von Methionin enthält für Leberzellen erforderlich)

an die vom Arzt empfohlene Diät Befolgend, können Sie eine deutliche Reduzierung der Nachfrage zu erreichendas Insulin des Körpers oder Antidiabetika des Patienten die allgemeine Gesundheit und Leistung zu verbessern.Trotzdem müssen wir nicht, dass die Diät vergessen - es ist nur eine Komponente der komplexen Therapie von Diabetes, und es ist nicht immer Medikamente ersetzen kann.